My Coffin – Mein Sarg

My Coffin – Mein Sarg

MY COFFIN – eine Kampagne für einen offeneren Umgang mit dem Thema Tod und Sterben

Was ist es ? – eine Social-Media-Kampagne die das Ziel hat den Tod in unserer Gesellschaft zu enttabuisieren und in den  Diskurs mit jüngeren Zielgruppen zu treten 

Von wem kommt es ? – der Bundesverband Deutscher Bestatter e. V. (BDB) hat gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und der Berliner Agentur HEIMAT diese Kampagne begonnen

Der Ablauf ? – Im April 2019 haben Künstler  individuelle Särge für Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens gestaltet und veröffentlichen Fotos von ihrem Sarg. Für den Auftritt, der insbesondere auf Instagram stattfindet, haben Kreative individuelle Särge für prominente Persönlichkeiten entwickelt.

Im Anschluss gab es eine öffentliche Ebay Auktion wobei der gesamte Erlös dem “Wünschewagen” des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) zugute kommt.

offizielles Video des BDB zum Making-of

Alle Inhalte können unter @mypersonalcoffin und #mypersonalcoffin gefunden werden.

 

 

Wir sagen Danke

Wir sagen Danke

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir möchten uns bei Allen bedanken, die unsere Gedenkfeier auf dem Zentralfriedhof ermöglicht haben. 

Aber vor allem möchten wir uns bei ihnen als Kunden bedanken, dass sie uns jeden Tag wieder die große Aufgabe übertragen ihnen im Trauerfall zu helfen. 

Wir sehen es als oberste Aufgabe, sie zu unterstützen und den Weg des Abschiedes genau nach ihren Vorstellungen zu gestalten. 

Danke!

Eine besinnliche Adventszeit und frohe Weihnachten wünscht ihnen 

Ihr Team von Bestattungen Wolf 

Bestatter vom Handwerk geprüft

Bestatter vom Handwerk geprüft

Sehr geehrte Damen und Herren, 

Wir freuen uns sehr Ihnen mitzuteilen, dass wir erneut die Zertifizierung nach ISO 9001: 2015 bekommen haben. Damit sind wir wieder, als geprüfter Bestatter legitimiert wurden. 

Was es bedeutet, ein mit Markenzeichen geprüfter Bestatter zu sein, können sie hier nachlesen. 

Unsere Leitlinie

Unsere Leitlinie

Der Abschied von einer geliebten Person, ist eine große emotionale Hürde. Sowohl die Abschiednahme am Sarg, als auch eine wunschgemäße Trauerfeier, machen den Verlust nahbarer. Im Zentrum unserer Bemühungen steht daher zunächst das persönliche und beratende Gespräch, das menschlich und mit aller nötigen Zeit in unseren Räumlichkeiten oder auch bei Ihnen zu Hause geführt werden kann. Nichts wird für uns zur Routine, denn wir haben großes Verständnis für die Situation, in der sich die Menschen befinden, die einen lieben Nahestehenden verloren haben.Darüber hinaus stehen wir Ihnen mit umfassenden Dienstleistungen und einer reichhaltigen Produktpalette gerne zur Verfügung.

Aufgrund von  langjähriger Erfahrung und professioneller Ausbildung und Studium, verfügen wir in allen Bestattungsangelegenheiten nicht nur über hinreichend psychologische Kompetenz, sondern auch über handwerkliche, organisatorische und kaufmännische Fähigkeiten, die ein modernes Unternehmen auszeichnet.

Durch das Markenzeichen – Bestatter vom Handwerk geprüft – erfüllen wir strenge persönliche, fachliche und betriebliche Kriterien und garantieren die Einhaltung der anspruchsvollen ethischen Standards des Berufsverbandes. Diese Qualitätskriterien werden von unabhängigen Prüfern regelmäßig kontrolliert.


Das oben dargestellte Bild zeigt eine von uns ausgestaltete Trauerfeier in der Theobaldikapelle (Wernigerode) mit dem spätgotisch geschnitzten Marienaltar.

Dankeschön Herr Kindl für die Erlaubnis der Nutzung des Bildes, unsere Tür steht ihnen jederzeit offen. 

Neueröffnung einer Zweigstelle in Benneckenstein

Neueröffnung einer Zweigstelle in Benneckenstein

Sehr geehrte Damen und Herren, 

Wir fühlen uns verpflichtet, die Arbeit des ehemaligen Bestatters aus Benneckenstein zu übernehmen und verbessert weiterzuführen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, ein Ladenlokal in der Bahnhofstraße 39 in 38857 Benneckenstein anzumieten und dort eine Zweigstelle unseres Instituts einzurichten. Momentan befinden wir uns in der Bauphase der äußeren Reklame. 

Diese Zweigstelle dient dann der Bedienung sämtlicher Anliegen im Bereich Oberharz. Neuigkeiten rund um den Fortschritt des Baues, werden hier veröffentlicht.

Die oben abgebildete Grafik zeigt, wie die geplante Reklame nach der Fertigstellung aussehen soll. 

Mit freundlichen Grüßen Dominik Werner 

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen